Leckerer Imbiß im Herbst: Kürbisbrot

Im Garten bin ich fast nur noch, um für den Winter aufzuräumen. Das Gartenjahr ging nach einem heißen Sommer sehr schnell zu Ende. Die Tomaten hatten zwar nochmal alles gegeben, ihre in der sommerlichen Hitze zurückgehaltene Fruchtbarkeit im feuchten Herbst voll auszuleben. Aber der frühe Frost hat ihnen leider einen Strich durch die Rechnung gemacht. Ihre letzten grünen Früchte liegen zum Nachreifen in der warmen Küche und warten auf ihre Verwendung. Glücklicherweise hatte ich vorher von allen nicht-hybriden Arten schon Samen gewonnen, die daneben zum Trocknen ausliegen. Jetzt ist die richtige Zeit, um es sich mit einem heißen Tee und Kürbisbrot gemütlich zu machen. Leckerer Imbiß im Herbst: Kürbisbrot weiterlesen

Advertisements

Träumen vom Sommer mit gefüllter Paprika

Jetzt ist die Zeit, in der wir Gärtner uns daran machen, Träume wahr werden zu lassen. In der einen Hand das Samentütchen, in der anderen das Anzuchtgefäß – und los geht’s. Achja, in meiner Traumwelt gibt’s keine Schnecken, keine Kaninchen, keine Hitzeperiode, keinen Frühjahrsfrost. Im für Ende Februar typischen Schmuddelwetter ist das alles in weite Ferne gerückt, nur die tollen Bildchen auf den Samentütchen versprechen eine überwältigende Ernte. Und weil das alles noch gar so weit hin ist, kaufe ich Paprika im Supermarkt und fülle sie. Träumen vom Sommer mit gefüllter Paprika weiterlesen